DeWit Industrial Sensors
Deutsch

Nach SIL2/PLd zertifizierte der QG-Serie

SIL2/PLd zertifizierte Sensoren der QG-SerieAls Folge der immer strengeren Gesetzgebung und deren Vorschriften müssen immer mehr Maschinen und Anlagen den Sicherheitsniveaus SIL2 (IEC 62061) und PLd (nach ISO 13489) entsprechen. Das bedeutet, mindestens die Bauteile zu verwenden, die für dieses Sicherheitsniveau zertifiziert wurden. DIS Sensors kommt dieser Anforderung nach und hat die Sensoren der QG-Serie mit umfangreichen, redundanten CANopen-Safety-Sensoren zugunsten von sicherheitskritischen Anwendungen erweitert. Es geht hierbei um Neigungssensoren und Beschleunigungssensoren (Inklinometer (Neigungsmesser) und Beschleunigungsmesser).

Neigungssensoren messen den Neigungswinkel in einer oder zwei Achsen. Die DIS-Ausführungen basieren auf der robusten MEMS-Technologie. Der modulare Entwurf/Aufbau ermöglicht es, die Sensoren einfach an spezifische Bedürfnisse anzupassen. Darüber hinaus ist es auch möglich die Sensoren selbst mithilfe von CAN-Befehlen Ihren Präferenzen anzupassen.

Beschleunigungsmesser messen die Beschleunigung in einer, zwei oder drei Achsen. Außerdem basieren diese Sensoren auf der MEMS-Technologie. Der Unterschied zu den Neigungsmessern (Inklinometern) ist die größere Bandbreite, wodurch dieser Typ auch in der Lage ist, schnellere Bewegungen bestimmungsgemäß und präzise zu messen. Dadurch sind diese Sensoren u. a. geeignet für die Messung von Schwingungen im Rahmen der Wartung oder der aktiven Schwingungskompensation.

Sichere Ausführungen SIL2 und PLd

Mit der Verfügbarkeit der „sicheren“ Ausführung der QG-Sensoren aus dieser Serie wird der Anwendungsbereich erheblich erweitert. Zusätzlich werden die Komponenten gemäß SIL2 sowie PLd zertifiziert. In beiden Fällen geht es um eine Methode, mit der die Risikobegrenzung einer Maschine oder Anlage quantifiziert werden kann. Die meisten Maschinenbauer nutzen PL (Performance Level (= Leistungsniveau) nach ISO 13489) wegen des etwas einfacheren Ansatzes. SIL (Safety Integrity Level (= Sicherheitsanforderungsstufe SAS) nach IEC 62061) hat mehr Variablen und kompliziertere Formeln, aber es ist vollständiger, insbesondere bei der Dokumentation und Aufzeichnung von Daten, zum Beispiel in Bezug auf Managementaktivitäten und der Erstellung eines funktionalen Sicherheitsplans. Diese Daten werden von immer mehr Unternehmen gefragt.

Die Sicherheit beruht unter anderem auf der redundanten (doppelten) Funktion, die Tatsache, dass die Kommunikation über das CANopen-Sicherheitsprotokoll EN50325-5 (CiA304) durchgeführt wird und die kontinuierliche Überprüfung der korrekten Funktion aller Komponenten.

Alle Modelle sind in einem Standardgehäuse aus verstärktem Kunststoff verfügbar, aber auch in einem Edelstahlgehäuse. Darüber hinaus werden die Sensoren mit einem 1 x M12-Stecker (IP67) und einem Wirbelschäkel/Kabelausgang (IP68) geliefert. Wenn Sie die Sensoren durch eine Kabelschleife führen wollen, ist es auch möglich, die Sensoren mit einem 2 x M12-Stecker zu liefern.

Für weitere Informationen können Sie mit uns per E-Mail oder unter der Telefonnummer +49 (0)2302-915178 Kontakt aufnehmen.

Downloads SIL2/PLd sensors

Um unsere SIL2/PLd Sensoren richtig zu nutzen, stehen Ihnen verschiedene Dokumente und Programme zum Download zur Verfügung. Diese Dateien finden Sie hier.


Mehr Neuigkeiten

DIS Sensors erweitert sein Distributoren-Netzwerk in Deutschland

Hauptmenü

Angebot anfragen

Möchten Sie ein Angebot?

Anfragen

Kontakt

Dewit Industrial Sensors GmbH
Alfred-Herrhausen-Str. 44    
D-58455 Witten 
Deutschland 
  
Telefon: +49 (0)2302-915178
  
E-mail 
Allgemeine:info@dis-sensors.com
Vertrieb:sales@dis-sensors.com
Technische:support@dis-sensors.com    
  
Handelsregisternummer:HRB 8343 Amtsgericht Bochum  
Umsatzsteueridentifikationsnr.: 

DE 811 415 082

  
Geschäftsführers:Willem Wieske und Michiel Wieske
  
LinkedIn 
Twitter 
  
Privacy Statement 
  

    

 

© 2019 | Dolphiq Internet
DIS Sensors ist Teil des Rotero Halte

Product Selector